Wieder ein Skiunfall auf der Gerlitzen Alpe

Skifahrerin nach Kollision Verletzt

Am 07.01.2022 um 12:30 Uhr fuhr ein 10-jähriger Schüler aus Niederösterreich mit seinen Schiern auf Gerlitzen – Klösterleabfahrt talwärts. Als er zu seinem, hinter ihm fahrenden Vater zurückblickte, übersah er dabei eine vor ihm fahrende 53-jährige Frau aus Klagenfurt. Bei der darauffolgenden Kollision stürzten Beide zu Boden, wobei die 53-jährige im Bereich der Schulter verletzt wurde. Der 10-jährige blieb unverletzt. Die 53-jährige wurde nach Erstversorgung durch die Pistenambulanz, vom Rettungshubschrauber RK1 ins Krankenhaus Villach geflogen.

zurück Kollision zweier Skifahrer auf der Gerlitzen
vor Bodensdorf: Lkw Brand