Während einer Perfektionsfahrt verunfallt.

Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 16.07.2019 gegen 15:15 Uhr verlor eine 78-jährige Frau aus Steindorf am Ossiacher See während einer Perfektionsfahrt auf einer Grundstückszufahrt in Steindorf am Ossiacher See, Bezirk Feldkirchen, die Herrschaft über ihr Fahrzeug, worauf dieses unkontrolliert durch den abschüssigen Garten fuhr, die Hecke durchschlug, eine Gemeindestraße überquerte und nach ca. 70 Metern im angrenzenden Feld zum Stillstand kam.
Die Frau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und musste von der alarmierten Feuerwehr mittels Bergeschere aus dem Fahrzeug befreit werden.
Ihr am Beifahrersitz mitgefahrener Fahrlehrer blieb unverletzt und konnte selbständig aus dem PKW aussteigen.
Die Verletzte wurde von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.
Im Einsatz standen die FF Steindorf, Bodensdorf und Feldkirchen.

Quelle: LPD Kärnten

Beitrag teilen.

Schreibe einen Kommentar