Von Holzpflock getroffen – Gemeinde Treffen

Holzpflock traf Mann im Rückenbereich

Ein 49-jähriger Mann aus der Marktgemeinde Treffen war am 21.03.2020 gegen 16.15 Uhr in seiner neben der Buchholzer Straße, am Ossiacher See, Bezirk Villach-Land, gelegenen Waldparzelle im
steilen verwachsenen Gelände mit Abrissarbeiten eines dort befindlichen Drahtzaunes beschäftigt. Als er Teile (Holzpflöcke und Drahtgeflecht) des bereits abgetragenen Zaunes wegschaffen wollte, übersah er, dass ein, im steilen Gelände über ihn befindlicher, Holzpflock noch mit dem Drahtgeflecht verbunden war, woraufhin sich dieser Holzpflock löste, talwärts in Richtung des 49-jährigen
bewegte und ihn daraufhin im Rückenbereich traf. Er alarmierte daraufhin sofort seine Lebensgefährtin via Mobiltelefon, welche die Rettungskräfte verständigte. Der 49-jährige wurde daraufhin vom Notarzt-Team des RK1 erstversorgt, mittels Bergesack und Hubschrauber aus dem steilen Gelände geborgen und mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Villach geflogen.

Zusammenhängende Beiträge