Giftköder mit Klinge

Versuchte Tierquälerei – Bodensdorf

Rasierkopf samt Klinge in Wurst.

Verdächtige Funde sollten unbedingt bei der Polizei gemeldet werden.

Nachdem ein 38-jähriger Mann nach einem Spaziergang mit seinem Hund am 13. 06. gegen 22:50 Uhr nach Hause kam, erschnupperte das Tier ein auf dem Grundstück liegendes Teilstück eines Frankfurter-Würstchens in dem sich ein Rasierkopf samt Klinge eines Einwegrasierers befand. Der Mann erstattete Anzeige, sein Hund blieb unverletzt, da er das Wurststück nicht fraß.

 

Teilen Sie unsere Beiträge
Einsatz Wasserrettung Previous post 5 Einsätze am Ossiacher See
Berger Raimund Next post Raimund Berger erhielt das Ehrenzeichen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner