Skikollision auf der Gerlitzen

Skiunfall mit Fahrerflucht auf der Gerlitzen

Am 04.02.2022 gegen 12:15 Uhr fuhr eine 62-jährige Skiläuferin aus Velden im Skigebiet Gerlitzen, auf der Neugartenabfahrt, talwärts und wurde dabei von einem bislang unbekannten Skiläufer von hinten angefahren. Sie kam dadurch zu Sturz, erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und musste nach med. Erstversorgung durch die Pistenambulanz vom NA-Team des Rettungshubschraubers RK1 in das LKH Villach geflogen werden.
Der Zweitbeteiligte Skiläufer kam nicht zu Sturz, setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort und beging Fahrerflucht.

zurück Bodensdorf: Streit in Flüchtlingsquartier
vor Steindorf am Ossiacher See: 50-Jähriger verletzte sich mit Motorsäge schwer