Schülerin auf Gerlitze bei Kollision schwer verletzt

15-jährige Schülerin zog sich schwere Verletzungen zu

Eine 15-jährige Schülerin und ein 71-jähriger Pensionist, beide aus dem Bezirk Wolfsberg, fuhren am 18.12.2021 um 13:00 Uhr im Schigebiet Gerlitzen auf der Birkenhofabfahrt, Gemeinde Steindorf am Ossiacher See, mit Alpinschiern talwärts. Dabei kam es zur Kollision. Das Mädchen zog sich schwere Verletzungen zu und wurde nach der Erstversorgung durch die Pistenambulanz mit dem Rettungshubschrauber Alpin 1 in das LKH Villach geflogen. Der 71-jährige wurde unbekannten Grades verletzt und begab sich nach der Erstversorgung durch die Pistenambulanz selbstständig in ärztliche Behandlung.

Beitrag teilen.