Ossiacher See: Urlauberin ertrunken

Treffen: Ein 74 Jahre alte Urlauberin aus den Niederlanden ist am Samstag bei einem Badeunfall in Kärnten ums Leben gekommen. Laut Polizei dürfte die Frau beim Schwimmen im Ossiacher See in einem Bad in der Gemeinde Treffen (Bezirk Villach-Land) einen Herzinfarkt erlitten haben. Sie ging rund 20 Meter vom Ufer entfernt unter.
Badegäste entdeckten die leblose Frau und zogen sie aus dem Wasser. Die Reanimation durch den Notarzt blieb aber erfolglos.
Quelle: OE24
zurück Sattendorf: Pkw wurde von Zug erfasst und mitgeschleift
Unfall vor 19-jähriger Feldkirchner überschlägt sich mit PKW