Ossiacher Bürgermeister gibt seinen Rücktritt bekannt

Bürgermeister Johann Huber tritt zurück.

OSSIACH: “Ich habe am 26. Mai meinen Rücktritt erklärt”, sagt Bürgermeister Johann Huber (FPÖ). “Ich habe bemerkt, dass es Zeit ist zu gehen und wäre bei der nächsten Wahl ohnehin nicht mehr angetreten.” Schon bei der heutigen Gemeinderatssitzung soll ein Nachfolger gewählt werden. “Das war auch der Grund, weshalb ich meinen Rücktritt schon vorher erklärt habe. Auf diese Weise kann heute schon gewählt werden. Hätte ich das erst in der Sitzung getan, wäre eine weitere Gemeinderatssitzung notwendig geworden und es wäre viel Zeit verstrichen”, erklärt der 66-Jährige.
Als Kandidat stellt sich Gernot Prinz (bisher FPÖ-Ersatzgemeinderat) der Wahl. “Gernot Prinz hat sich in der Flüchtlingskrise durch seine Besonnenheit besonders hervorgetan und bringt auch Erfahrung in der Kommunalpolitik mit”, so Huber. “Ich denke, dass man vor allem Weitblick und Teamfähigkeit braucht, um eine Gemeinde gut durch die Zeiten führen zu können.”

Quelle: Mein Bezirk

 

Zusammenhängende Beiträge