Ossiach: 76-jähriger auf Radweg nach Sturz schwer verletzt

Unfall auf Radweg

Ein 76-jähriger Mann aus Innsbruck lenkte am 16.07.2021 gegen 11:40 Uhr sein Fahrrad auf dem Radweg der Ossiacher See Südufer Landesstraße von Richtung Feldkirchen kommend nach Ossiach. Auf dem Radweg kam von Richtung Ossiach kommend, eine 38-jährige Frau aus dem Bezirk Feldkirchen mit ihren 8 und 12-jährigen Kindern entgegen. Der 8-jährige fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg voraus. Der 76-jährige geriet offensichtlich in die Mitte des Radweges um auszuweichen. Auch der 8-jährige versuchte auszuweichen, wobei beide die entgegengesetzte Fahrspur wählten und wieder auf der gleichen Kollisionsspur waren. Ein neuerlicher Versuch der beiden auszuweichen endete mit demselben Ergebnis. Der 76-jährige bremste anschließend stark ab und kam dabei auf dem Radweg zu Sturz. Zu einer Berührung der Fahrzeuge ist es nicht gekommen. Der 76-jährige erlitt bei dem Selbststurz schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.

Beitrag teilen.