16. April 2021

Ossiacher See News

Das Medienportal der Region

Eishockey: Lockdown beendet Kärntner Meisterschaften

Die Kärntner Meisterschaften sind beendet.

Mit dem dritten Lockdown wird die Meisterschaft nicht mehr weitergeführt.

Bis zuletzt hoffte man noch auf die Möglichkeit einer verkürzten Meisterschaft ab spätestens Mitte Jänner. Die Kärntner Division 1, wird daher nicht mehr weitergespielt. Auch wenn Ende Jänner wieder der Ligabetrieb aufgenommen würde, geht sich eine Meisterschaft terminlich nicht mehr aus, begründet der KEHV die Entscheidung. Völkermarkt und Velden haben ihre Kühlanlagen bereits abgeschaltet, andere Hallen wie Althofen und Spittal, schließen jetzt den Betrieb. Es tut uns leid, speziell auch um die vielen Kinder in den Nachwuchsmannschaften, erklärt Althofen-Obmann Karl Weitensfelder, er hofft dass die nächste Saison wieder normalen stattfinden kann. Zumindest versuche man eine Mini – Meisterschaft oder ein Turnier auf Natureis auf die Beine zu stellen, sofern es die Covid-19 Vorschriften gestatten.