Gerlitzen: Zwei Jugendliche prallten auf der Piste zusammen

Skifahrer stießen auf Piste zusammen.

Am 13.02., um 12.10 Uhr, fuhr ein 14-jähriger Schüler aus dem Bezirk Villach mit seinen Alpinschiern im Schigebiet Gerlitzen auf der Abfahrt Klösterle 1 und kollidierte dabei mit einem von hinten mit seinen Alpinschiern kommenden 14-jährigen Schüler aus dem Bezirk Klagenfurt.

Der Schüler aus dem Bezirk Villach wurde schwer verletzt und nach Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber Alpin 1 ins AUKH Klagenfurt geflogen. Der 14-jährige aus dem Bezirk Klagenfurt blieb unverletzt.

Beitrag teilen.