23. Juli 2021

Ossiacher See News

Ossiacher See News das Medienportal der Region

Gerlitzen: Völlig erschöpft geborgen

Wanderin setzte Notruf ab.

Gestern Nachmittag 12.02.2021 setzte eine Wanderin auf der Gerlitzen einen Notruf ab, weil sie zu erschöpft war und nicht mehr weiter konnte. Sie befand sich in der Nähe der Steinwender Hütte.

Mit Schido geborgen

Die Bergrettung Villach und das Rote Kreuz konnten mit ihren Einsatzwagen fast bis zur Patientin fahren. Ein paar Meter, die noch fehlten, wurden mit einem Schido der Gerlitzen-Alpe bewältigt. Da die Frau den Notruf rechtzeitig abgesetzt hatte, konnte sie rasch und unverletzt geborgen werden. Gegen 18.20 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Beitrag teilen.
☰ Menü Mobil
× Schließen