Gerlitzen: Bei Wanderung ausgerutscht

Verletzte musste mittels Seil geborgen werden.

Am 19. November 2021 gegen 11:30 Uhr rutschte eine 26-jährige Frau aus dem Bezirk Villach-Land im Zuge einer Wanderung auf der Gerlitzen aus, verknöchelte mit dem rechten Bein und blieb verletzt liegen.

Sie war mit einem Begleiter unterwegs, der zum Zeitpunkt des Unfalls ein paar Meter vor ihr talwärts unterwegs war. Dieser verständigte die Einsatzkräfte.

Die Frau wurde nach ärztlicher Erstversorgung vom Rettungshubschrauber mittels Seil aus dem unwegsamen Gelände geborgen und in weiterer Folge ins LKH Villach geflogen.

Beitrag teilen.