Gerlitze: 62-Jährige beim Skifahren schwer verletzt

Heli-Einsatz: Frau schwer verletzt

Am 03.12.2021 um 12.50 Uhr kam eine 62-jährige Frau aus Deutschlandsberg mit ihren Alpinskiern auf der Klösterleabfahrt 1 im Skigebiet Gerlitze, im Bereich der Edelweißhütte zu Sturz und erlitt dabei schwere Verletzungen. Sie wurde durch die Pistenambulanz und dem Notarzt des Rettungshubschraubers RK 1 erstversorgt und in weiterer Folge in das LKH Villach geflogen.

zurück Ossiach: Brand im Keller eines Rohbaus
vor Achtung Lawinengefahr !!!