Frau auf Zebrastreifen in Bodensdorf angefahren

Fußgängerin wurde am Zebrastreifen angefahren und auf die Fahrbahn geschleudert.

Am 17.11.2022 gegen 17:10 Uhr lenkte ein 80-jähriger Mann aus dem Bezirk Feldkirchen seinen PKW auf der Ossiacher Bundesstraße B94 aus Fahrtrichtung Villach kommend in Richtung Feldkirchen.
Im Ortsgebiet von Bodensdorf übersah er eine 57-jährige Frau aus Niederösterreich, die gerade den Schutzweg überqueren wollte. Die Frau wurde vom Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert. Ihr Ehemann, der sich hinter ihr auf dem Schutzweg befand, blieb unverletzt. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde nach notärztlicher Versorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Die B94 war im Bereich der Unfallstelle für ca. eine halbe Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt.

Teilen Sie unsere Beiträge
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner