Flugunfall in Annenheim

Beim Anflug auf den Landeplatz stürzte heute ein 59-jähriger Paragleiter aus fünf Metern Höhe ab. Er erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.

Am 01. 08. um 14:05 Uhr stürzte ein 59-jähriger Mann aus Leoben/Stmk beim Anflug auf den Landeplatz in Annenheim mit seinem Paragleiter  aus einer Höhe von ca 5 Metern auf den Erdboden und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er von der Rettung ins LKH Villach gebracht.

Quelle: LPD Kärnten

Beitrag teilen.

Schreibe einen Kommentar