Fingerkuppen bei Holzarbeiten abgetrennt

Arbeitsunfall in Treffen

Am 29. April 2020 um 10:30 Uhr trennte sich ein 22-jähriger Landwirt aus Verditz, im Zuge von Hobelarbeiten auf der elterlichen Landwirtschaft, die Fingerkuppen des Mittel- und Ringfingers der linken Hand ab.

Der Landwirt wurde nach der Erstversorgung vor Ort ins LKH Villach gebracht.

Es konnte kein Fremdverschulden festgestellt werden.

Zusammenhängende Beiträge