Fahrzeugbrand in Rappitsch

Technischer Defekt verursachte Brand

Am 25. Mai 2020 gegen 10:00 Uhr stellte eine 66-jährige Frau aus dem Bezirk Feldkirchen ihren PKW im Carport eines Gästehauses in Rappitsch, Gde Ossiach, Bezirk Feldkirchen, ab und nahm denselben in der Folge nicht mehr in Betrieb.

In den Morgenstunden des 26. Mai 2020 brach im Motorraum des Fahrzeuges aufgrund eines technischen Defektes ein Feuer aus, durch welches umfangreiche Fahrzeugteile in diesem Bereich verschmort wurden. Angestellte des Hauses bemerkten um 07:45 Uhr die Rauchentwicklung und versuchten in der Folge, das Feuer mittels Handfeuerlöscher einzudämmen.

Die Tochter der Geschädigten verständigte schließlich die FF Ossiach, welche den Brand nach kurzer Zeit löschen konnte. Personen wurden nicht verletzt.

Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens steht derzeit noch nicht fest.

Zusammenhängende Beiträge