Eismeister brach mit Fahrzeug ein

Plötzlich brach das Fahrzeug durch die Eisfläche

Am 25.01.2020 gegen 16.50 Uhr war ein 68-jähriger Mann aus Villach als Eismeister am Aichwaldsee, Gemeinde Finkenstein, Bezirk Villach, damit beschäftigt, mit seinem Fahrzeug das Eis zu reinigen. Plötzlich brach das Fahrzeug durch die Eisfläche und begann zu sinken. Der Eismeister befand sich noch im Fahrzeug. Dies wurde vom zufällig anwesenden Einsatzleiter der ÖWR Faak am See beobachtet. Er lief zur Unfallstelle und wollte sofort Erste Hilfe leisten. Zu diesem Zeitpunkt war das Fahrzeug jedoch schon gesunken. Der 68-jährige Mann wurde anschließend von Tauchern der ÖWR Faak am See und Sattendorf geborgen.Trotz sofortiger Reanimationsversuche durch einen Notarzt verstarb er jedoch noch an der Unfallstelle.

Zusammenhängende Beiträge