Anton Matzneller an Lungenkrankheit Covid-19 verstorben

Anton Matzneller an Lungenkrankheit Covid-19 verstorben 1

Anton Matzneller, Pfarrer i. R. in Südtiroler Heimat an Lungenkrankheit Covid-19 verstorben Der ehemalige Pfarrer von Saak und St. Paul an der Gail, Kons. Rat Anton Matzneller, ist am Samstag, dem 28. März, in seiner Südtiroler Heimat in einem Pflegeheim in Montan, 20 km südlich von Bozen, im 87. Lebensjahr an der Lungenkrankheit Covid-19 verstorben.  Matzneller, am 4. Juli 1933 in Aldein in Südtirol geboren, maturierte 1955 am „Johanneum“ in Südtirol. Anschließend studierte er von 1955 bis 1961 Theologie in Innsbruck und London. Nach seiner Priesterweihe 1961 in Innsbruck wirkte Matzneller…

weiter...

Tragen von Masken im Supermarkt

Tragen von Masken im Supermarkt 2

Mundschutz im Supermarkt verpflichtend   Die österreichische Regierung verkündete am 30. März weitere Maßnahmen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Das Tragen von Masken im Supermarkt wird voraussichtlich ab 1. April zur Pflicht. Das gab Bundeskanzler Sebastian Kurz bei einer Pressekonferenz bekannt. Sebastian Kurz: 3 weitere Maßnahmen notwendig Kurz verkündete während der Pressekonferenz drei Punkte, mit denen man die Maßnahmen zur Ausbreitung des Coronavirus weiter verschärfen möchte. Noch stärkerer Schutz von Risikogruppen Noch konsequentere Umsetzung der bisherigen Maßnahmen Schwerpunkt auf das Tragen von Masken Mund-Nasen Schutz im Supermarkt verpflichtend…

weiter...

Flüchtlingsankunft sorgt für Aufregung

Flüchtlingsankunft  sorgt für Aufregung 3

Ossiach: Flüchtlingsankunft von Asylwerbern Eine Flüchtlingsankunft von insgesamt 40 neuen Asylwerbern beschäftigt derzeit die Bevölkerung in Ossiach. Viele haben nämlich Angst, dass einige dabei sein könnten, die mit Corona infiziert sind. Das Land beruhigt: „Es ist ein gewohnter Ablauf unter hohen Sicherheitsvorkehrungen!“  Fotos, die neu beim Verteilerzentrum Ossiach ankommende Asylwerber zeigen, sorgen für Riesenaufregung. FP-Chef Gernot Darmann: „Fotos beweisen, dass die angeordneten Schutzregeln wie das Abstandsgebot missachtet wurden. Die Bevölkerung ist beunruhigt, dass sich unter den Neuankömmlingen auch mit Corona infizierte Personen befinden könnten.“ Auch Team Kärnten-Obmann Gerhard Köfer forderte…

weiter...

Von Holzpflock getroffen – Gemeinde Treffen

Von Holzpflock getroffen - Gemeinde Treffen 4

Holzpflock traf Mann im Rückenbereich Ein 49-jähriger Mann aus der Marktgemeinde Treffen war am 21.03.2020 gegen 16.15 Uhr in seiner neben der Buchholzer Straße, am Ossiacher See, Bezirk Villach-Land, gelegenen Waldparzelle im steilen verwachsenen Gelände mit Abrissarbeiten eines dort befindlichen Drahtzaunes beschäftigt. Als er Teile (Holzpflöcke und Drahtgeflecht) des bereits abgetragenen Zaunes wegschaffen wollte, übersah er, dass ein, im steilen Gelände über ihn befindlicher, Holzpflock noch mit dem Drahtgeflecht verbunden war, woraufhin sich dieser Holzpflock löste, talwärts in Richtung des 49-jährigen bewegte und ihn daraufhin im Rückenbereich traf. Er alarmierte…

weiter...

Coronavirus was Sie wissen sollten

Coronavirus was Sie wissen sollten 7

Wie kann man sich vor Coronaviren schützen? Wie bei der saisonalen Grippe werden folgende Maßnahmen empfohlen: Waschen Sie Ihre Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife oder einem alkoholhaltigen Desinfektionsmittel Bedecken Sie Mund und Nase mit einem Papiertaschentuch (nicht mit den Händen), wenn Sie husten oder niesen Vermeiden Sie direkten Kontakt zu kranken Menschen  

weiter...

Pflegerin rettete Pensionistenpaar vor Flammen

Pflegerin rettete Pensionistenpaar vor Flammen 9

Brand in Einfamilienhaus In Flammen aufgegangen ist Freitagfrüh ein Balkon eines Einfamilienhauses in Steindorf am Ossiacher See. Das sich darin befindliche Ehepaar (84 & 86) konnte von einer anwesenden Pflegerin gerettet werden. Um 3.30 Uhr heulten in Steindorf die Sirenen. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand der Balkon bereits in Vollbrand. Die Pflegekraft, die sich gemeinsam mit den Hausbesitzern – einem 84-Jährigen und seiner Frau (86) – in dem Haus aufhielt, reagierte rasch und brachte die Pensionisten ins Freie. Verletzt wurde zum Glück niemand. Warum der Balkon in Flammen aufging, ist…

weiter...

Beginnender Wiesen – Waldbrand in Treffen

Beginnender Wiesen - Waldbrand in Treffen 10

Wiesen – Waldbrand in Treffen Am 11.03.2020 – 16:04 Uhr wurden die Kameraden der FF Treffen zu einem – ca. 50m2 beginnenden Wiesen & Waldbrand alarmiert – Sparstrasse Treffen am Ossiacher See. Der Brand konnte vor unserem eintreffen mittels Feuerlöscher gelöscht werden. Unsere Aufgabe bestand darin den betroffenen Platz noch ordentlich zu bewässern und kleinere Glutnester abzulöschen beschreibt die FF Treffen im Einsatzbericht. Im Einsatz standen: FF Treffen Polizei Sattendorf

weiter...

EBEL beendet vorzeitig die Saison

Saisonende 2019/20

Aus, vorbei: EBEL beendet vorzeitig die Saison Die Liga reagierte damit auf die von der österreichischen Bundesregierung bekannt gegebenen Verordnungen wegen des Coronavirus. Erstmals seit 1945 gibt es im österreichischen Eishockey keinen Meister Die EBEL wird nach drei ausgetragenen Viertelfinal-Spieltagen vorzeitig beendet. Nach der Absage der vierten Viertelfinal-Spiele am 10. März folgte praktische zeitgleich die nächste Hiobsbotschaft. Die EBEL wird vorzeitig beendet. Der 10. März 2020 ist ein trauriger Tag für Klubs, Spieler, Spieloffizielle und vor allem die zahlreichen Fans unserer Erste Bank Eishockey Liga. Alle Stakeholder haben seit Monaten…

weiter...