Bodensdorf: Teppiche gestohlen

Abgestelltes Paket gestohlen Ein bisher unbekannter Täter stahl am 27.10.2020 in der Zeit zwischen 08:00 und 13:35 Uhr ein vor einem Wohnhaus in Bodensdorf am Ossiacher See zur Abholung bereitgestelltes Paket mit zwei Teppichen im Wert von mehreren tausend Euro. Weiters versuchte ein bisher ebenfalls unbekannter Täter in einem noch nicht näher eingrenzbaren Zeitraum bis zum 07.11.2020 durch Aufbrechen der Eingangstüre in dasselbe Wohnhaus im Bezirk Feldkichen einzubrechen, was jedoch misslang. Die Höhe des verursachten Gesamtschadens kann noch nicht genau beziffert werden.

weiter...

Atemberaubende Aussicht über dem Nebelmeer

Ossiacher und Faaker See – Dem Nebel entflohen Blick vom Ossiacher Tauern auf das Nebelmeer das über dem Ossiacher See schwebt. Am Faaker See strahle die Sonne schon über dem See. Im Herbst ist die Aussicht auf das Nebelmeer in Kärnten oft beeindruckend. Was für ein Geschenk solch einen Moment erleben zu dürfen! Im Tal ist es kalt und trüb und über den Wolken begrüßt dich bereits die Sonne mit einem grandiosen warmen Licht. Glücksmomente, die man nie vergisst. Am Horizont die Karawanken. Die Burgruine Finkenstein bei strahlenden Sonnenschein.

weiter...

Gedenkstein erinnert an die Volksabstimmung

Gedenken an Kärntner Volksabstimmung. 100 Jahre Volksabstimmung in Bodensdorf / Steindorf am Ossiacher See Anlässlich der 100. Wiederkehr der Kärntner Volksabstimmung enthüllte der Kameradschaftsbund – Ortsverband Steindorf, beim Kriegerdenkmal vor dem Gemeindeamt in Bodensdorf, einen von ihm gespendeten Gedenkstein. Da die Gedenktafel zu Ehren der 35 Abwehrkämpfer aus der Gemeinde Steindorf und Träger des „Kärntner Kreuzes“ nicht aufgestellt werden durfte, einigte man sich auf die Aufstellung des Gedenksteines – 100 Jahre Kärntner Volksabstimmung. Nach der Kranzniederlegung durch Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bodensdorf/Tschöran am Ossiacher See, Ansprachen von Bürgermeister Georg Kavalar…

weiter...

Covid-19 Teststation in Feldkirchen

Covid-19-Teststation des Roten Kreuzes in Betrieb Seit wenigen Tagen ist die Covid-19-Teststation des Roten Kreuzes bei der Bezirksstelle in Feldkirchen in Betrieb. 150 Tests können durch täglich durchgeführt werden. Personen, die zum Test kommen, dürfen das Fahrzeug nicht verlassen. Über geöffnete Autoscheiben nehmen Rot Kreuz-Mitarbeiter in Schutzausrüstung die Testung vor. Behörde erteilt Auftrag Die Testungen, die das Rote Kreuz durchführt, erfolgen ausschließlich im Auftrag der Behörden. Die Verständigung und Zeiteinteilung für den Test erfolgt vom Roten Kreuz, den Auftrag zum Test erteilt die Gesundheitsbehörde oder die Gesundheitshotline 1450. Das Testergebnis teilt…

weiter...

Verkehrsunfall in Annenheim

Unfall

PKW kam von der Fahrbahn ab und stürzte über einen Abhang Am 3.11. gegen 19:40 Uhr lenkte eine 75jährige Frau aus Steindorf am Ossiachersee ihren PKW auf der Ossiacher Straße von Villach kommend Richtung Feldkirchen. In Annenheim kam sie aus bisher unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und fuhr ca 30 Meter halb auf der Fahrbahn und halb auf dem Straßenbankett. Dabei beschädigte sie mehrere Straßenleitpflöcke. Danach fuhr sie ca 5 Meter die steile Böschung hinab und kam im Dickicht zum Stillstand. Sie erlitt bei dem Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten…

weiter...

Gerlitzenstraße: Pkw Lenker abgestürzt

Verkehrsunfall mit Fahrzeugabsturz Pkw überschlug sich, stürzte ca. 20 Meter ab und blieb schlussendlich auf dem Dach liegen. Am Montag dem 12. Oktober, gegen 16:20 Uhr ereignete sich auf der Gerlitzenstraße – Bodensdorf, ein Verkehrsunfall. Aus unbekannter Ursache kam ein 71-jähriger Mann aus Landskron mit seinem Auto bei der Talfahrt von der Gerlitzen-Alpe von der Straße ab und stürzte 30 Meter über eine Böschung in die Tiefe. Dabei erlitt er tödliche Verletzungen. LAWZ Einsatzmeldung Gerlitzenstraße, 16:23 Im Einsatz stand die FF Bodensdorf, FF Steindorf, FF Feldkirchen, und die Flugrettung-RK1

weiter...

Unwettereinsatz am Deutschberg

Ossiacher See – Deutschberg Einsatzbericht Italientief ruft Feuerwehren auf den Plan Die angekündigten Niederschläge am Wochenende des 11.10.2020 bescherten einigen Kärntner Feuerwehren Unwettereinsätze. So mussten die Feuerwehren Sattendorf und Bodensdorf-Tschöran zu Mittag ebenfalls ausrücken. Gegen 12:40 Uhr wurden die Kameraden der oben genannten Wehren mit dem Einsatzstichwort „T1 – Unwetter“ auf den Deutschberg alarmiert. Die Erkundung seitens der Feuerwehr Bodensdorf ergab die Verklausung eines Baches, welche das Gewässer über die Ufer treten lies und einiges an Material von weiter oben am Berg mit sich riss. Es bestand somit die Gefahr weiterer Erdrutsche…

weiter...

Treffen am Ossiacher See: Sturz vom Baum

Beim Apfel-Pflücken vom Baum gefallen Am 20. 09. um 17:35 Uhr stieg ein 59-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach auf seinem Grundstück in Treffen über eine Leiter auf einen Apfelbaum um Äpfel zu pflücken. Dabei brach ein Ast des Baumes und der Mann stürzte ca 5 Meter auf den Erdboden. Er erlitt schwere Verletzungen. Passanten, die den Unfall beobachteten verständigten die Rettungskräfte. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Mann von der Rettung ins LKH Villach gebracht.

weiter...