23. Juli 2021

Ossiacher See News

Ossiacher See News das Medienportal der Region

Bei Wanderung auf der Gerlitzen 30m abgestürzt

Frau auf der Gerlitzen 30m abgestürzt

27. April 2021
Eine 50-jährige Frau rutschte auf einem Wanderweg nahe der Kanzelbahn in Annenheim aus und stürzte anschließend etwa 30m in unwegsames und sehr steiles Gelände ab.
Beim Absturz verletzte sich die Frau schwer an beiden Beinen, ihr Kreislauf war jedoch stabil. Ihr Begleiter setzte den Notruf ab. Von der Bergrettung Villach rückten elf Kameradinnen und Kameraden aus. Zeitgleich rückte auch das rote Kreuz mit einem Notarzt zur Unfallstelle aus. Aufgrund der Schwere der Verletzung wurde vom roten Kreuz der Rettungshubschrauber RK1 nachgefordert. Die Bergrettung unterstütze das Team des roten Kreuz bei der Seilsicherung und Lagerung der Patientin. Sie wurde mit Verdacht auf einer Fraktur an beiden Unterschenkeln ins LKH Klagenfurt gebracht.
Danke an alle Beteiligten für die professionelle Zusammenarbeit: Im Einsatz standen elf Kameradinnen und Kameraden der Bergrettung Villach, Polizisten der PI Sattendorf, Polizei Kärnten, das Team der ARA Flugrettung – Station Fresach RK-1 und eines NEF des Rotes Kreuz Kärnten
Das Team der Bergrettung Villach wünscht der Patientin baldige Besserung.

Beitrag teilen.
☰ Menü Mobil
× Schließen