Badeunfall am Ossiacher See in Annenheim

Als seine Luftmatratze vom Steg in den See fiel, sprang der Mann nach und ging unter.

Am 06.07., gegen 16.25 Uhr, hielt sich ein 74-jähriger Mann aus den Niederlanden auf einem Badesteg am Ossiacher See in Annenheim, Bez. Villach-Land, auf. Als seine Luftmatratze vom Steg in den See fiel, sprang der Mann nach und ging unter.
Seine 72-jährige Ehefrau beobachtete das und verständigte die auf dem Badesteg anwesenden Mitglieder der Wasserrettung.
Der Mann wurde von einem 33-jährigen Badegast unter dem Steg entdeckt. Er wurde von der Wasserrettung geborgen und ans Ufer gebracht.
Am Ufer wurde bis zum Eintreffen des Notarztes mit der Reanimation begonnen. Letztendlich konnte der Mann erfolgreich wiederbelebt werden. Er wurde vom Rettungshubschrauber RK 1 ins Klinikum Klagenfurt a.W. gebracht.

Presseaussendung
vom 06.07.2019, 18:15 Uhr

Quelle: LPD Kärnten

Zusammenhängende Beiträge