Angefahrene Fußgängerin in Bodensdorf erlag ihren schweren Verletzungen

Fußgängerin nach Unfall verstorben

Verstorben ist nun jene Fußgängerin, die vergangenen Donnerstag auf der Bundesstraße in Bodensdorf am Ossiacher See von einem Pkw eines 80-Jährigen erfasst wurde, das gab die Polizei bekannt. Die Niederösterreicherin überquerte einen Schutzweg, als sie von dem Auto erfasst wurde. Der Pensionist aus dem Bezirk Feldkirchen dürfte die Frau übersehen haben. Die 54-Jährige ist nun an den Folgen ihrer schweren Verletzungen  im Klinikum Klagenfurt verstorben.

Teilen Sie unsere Beiträge
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner