Kirchen-Filmoper und Pop-up-Konzerte

Alle Welt lässt sich heuer von Beethoven bespielen . Ein Historienfilm aus dem Jahr 1928 war Basis für Johannes Kalitzkes Kirchenoper. (Bild: Filmarchiv) Alle Welt lässt sich heuer von Beethoven bespielen – der Carinthische Sommer hat das mit seinem Motto in ein Wort gefasst und ist vom 10. Juli bis 29. August „feuertrunken“. Am Abend vor der Eröffnung gibt es kammermusikalische Pop-up-Konzerte in Ossiach, Steindorf und Villach. Bei der Eröffnung wird der Komponist mit dem Wiener Jeunesse Orchester und dem Percussionisten Martin Grubinger gewürdigt.  Dimension tritt die Kirchenoper durch die Vertonung…

weiter...