Gefährliche Keime im Ossiacher See gefunden

Auch im Ossiachersee fanden Experten multiresistente Keime. Gegen die Bakterien hilft kein Antibiotikum. Wien. In einigen öffentlichen, gut frequentierten Badegewässern Österreichs fanden Wiener Experten gefährliche Krankenhauskeime, gegen die kein Antibiotikum hilft. Für die meisten Menschen ist das nicht bedenklich, bei Säuglingen, älteren Menschen und Patienten mit stark geschwächtem Immunsystem ist jedoch Vorsicht geboten. Die Studie erschien in der Zeitschrift „Die Bodenkultur“. Ein Team um Sarah Lepuschitz vom Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) in Wien hat im Sommer 2017 landesweit Badestellen nach…

weiter...