Fahrzeugbrand in Rappitsch

Fahrzeugbrand in Rappitsch 1

Technischer Defekt verursachte Brand Am 25. Mai 2020 gegen 10:00 Uhr stellte eine 66-jährige Frau aus dem Bezirk Feldkirchen ihren PKW im Carport eines Gästehauses in Rappitsch, Gde Ossiach, Bezirk Feldkirchen, ab und nahm denselben in der Folge nicht mehr in Betrieb. In den Morgenstunden des 26. Mai 2020 brach im Motorraum des Fahrzeuges aufgrund eines technischen Defektes ein Feuer aus, durch welches umfangreiche Fahrzeugteile in diesem Bereich verschmort wurden. Angestellte des Hauses bemerkten um 07:45 Uhr die Rauchentwicklung und versuchten in der Folge, das Feuer mittels Handfeuerlöscher einzudämmen. Die…

weiter...

Wanderer ausgerutscht und sechs Meter abgestürzt

Wanderer ausgerutscht und sechs Meter abgestürzt 3

Wanderer stürzte am Hüttersteig Am 18.05.2020 gegen 10:15 Uhr kam ein 62-jähriger Mann aus dem Bezirk Feldkirchen im Zuge einer Wanderung auf den Hüttersteig in Richtung Gerlitzen-Kanzelhöhe, Gemeinde Treffen am Ossiacher See, durch einen Fehltritt vom Steig ab und stürzte daraufhin etwa sechs Meter talwärts. Dabei zog sich der 62-jährige eine schwere Beinverletzung zu. Ein weiterer Wanderer konnte den Unfall beobachten und verständigte die Rettung. Der Verletzte wurde von der Bergrettung und vom Rettungshubschrauber RK1 mittels Seilbergung geborgen und ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

weiter...

Ossiachberg – Kollision auf Bergstraße

Unfall

Unfall – Gemeinde Treffen am Ossiacher See In einer Kehre auf der Bergstraße zum Ossiachberg, Gemeinde Treffen am Ossiacher See, Bezirk Villach Land, kam es zu einer Kollision zwischen zwei Pkw, gelenkt von einem 29-jährigen Villacher sowie von einer 67-jährigen Frau aus Villach. Der 29-jährige wurde leicht verletzt von Rettung ins LKH Villach gebracht, die 67-jährige blieb unverletzt.

weiter...

Fingerkuppen bei Holzarbeiten abgetrennt

Fingerkuppen bei Holzarbeiten abgetrennt 4

Arbeitsunfall in Treffen Am 29. April 2020 um 10:30 Uhr trennte sich ein 22-jähriger Landwirt aus Verditz, im Zuge von Hobelarbeiten auf der elterlichen Landwirtschaft, die Fingerkuppen des Mittel- und Ringfingers der linken Hand ab. Der Landwirt wurde nach der Erstversorgung vor Ort ins LKH Villach gebracht. Es konnte kein Fremdverschulden festgestellt werden.

weiter...

Erhöhte Brandgefahr durch Trockenheit

Erhöhte Brandgefahr durch Trockenheit 5

Unkontrollierte Feuer besonders gefährlich. Schon wieder mussten am Karsamstag mehrere Feuerwehren zu einem unkontrollierten Brauchtumsfeuer ausrücken – diesmal im Bereich Glanhofen. Die Freiwillige Feuerwehr betont: „Wir möchten hiermit informieren, dass hohe Brandgefahr aufgrund der Trockenheit herrscht.“ Zurzeit seien unkontrollierte Feuer besonders gefährlich. Damit wir weiterhin für unsere Bevölkerung einsatzbereit sein können, bitten wir darum, die Vorgaben einzuhalten. Die FF schreibt weiter, dass die aktuelle Corona-Krise auch für Einsatzkräfte eine besondere Herausforderung darstelle. Bei diesem Osterfeuer standen neben der Freiwilligen Feuerwehr Glanhofen auch die Wehren Radweg und PI Bodensdorf im Einsatz.

weiter...

Anton Matzneller an Lungenkrankheit Covid-19 verstorben

Anton Matzneller an Lungenkrankheit Covid-19 verstorben 6

Anton Matzneller, Pfarrer i. R. in Südtiroler Heimat an Lungenkrankheit Covid-19 verstorben Der ehemalige Pfarrer von Saak und St. Paul an der Gail, Kons. Rat Anton Matzneller, ist am Samstag, dem 28. März, in seiner Südtiroler Heimat in einem Pflegeheim in Montan, 20 km südlich von Bozen, im 87. Lebensjahr an der Lungenkrankheit Covid-19 verstorben.  Matzneller, am 4. Juli 1933 in Aldein in Südtirol geboren, maturierte 1955 am „Johanneum“ in Südtirol. Anschließend studierte er von 1955 bis 1961 Theologie in Innsbruck und London. Nach seiner Priesterweihe 1961 in Innsbruck wirkte Matzneller…

weiter...

Tragen von Masken im Supermarkt

Tragen von Masken im Supermarkt 7

Mundschutz im Supermarkt verpflichtend   Die österreichische Regierung verkündete am 30. März weitere Maßnahmen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Das Tragen von Masken im Supermarkt wird voraussichtlich ab 1. April zur Pflicht. Das gab Bundeskanzler Sebastian Kurz bei einer Pressekonferenz bekannt. Sebastian Kurz: 3 weitere Maßnahmen notwendig Kurz verkündete während der Pressekonferenz drei Punkte, mit denen man die Maßnahmen zur Ausbreitung des Coronavirus weiter verschärfen möchte. Noch stärkerer Schutz von Risikogruppen Noch konsequentere Umsetzung der bisherigen Maßnahmen Schwerpunkt auf das Tragen von Masken Mund-Nasen Schutz im Supermarkt verpflichtend…

weiter...

Flüchtlingsankunft sorgt für Aufregung

Flüchtlingsankunft  sorgt für Aufregung 8

Ossiach: Flüchtlingsankunft von Asylwerbern Eine Flüchtlingsankunft von insgesamt 40 neuen Asylwerbern beschäftigt derzeit die Bevölkerung in Ossiach. Viele haben nämlich Angst, dass einige dabei sein könnten, die mit Corona infiziert sind. Das Land beruhigt: „Es ist ein gewohnter Ablauf unter hohen Sicherheitsvorkehrungen!“  Fotos, die neu beim Verteilerzentrum Ossiach ankommende Asylwerber zeigen, sorgen für Riesenaufregung. FP-Chef Gernot Darmann: „Fotos beweisen, dass die angeordneten Schutzregeln wie das Abstandsgebot missachtet wurden. Die Bevölkerung ist beunruhigt, dass sich unter den Neuankömmlingen auch mit Corona infizierte Personen befinden könnten.“ Auch Team Kärnten-Obmann Gerhard Köfer forderte…

weiter...

Von Holzpflock getroffen – Gemeinde Treffen

Von Holzpflock getroffen - Gemeinde Treffen 9

Holzpflock traf Mann im Rückenbereich Ein 49-jähriger Mann aus der Marktgemeinde Treffen war am 21.03.2020 gegen 16.15 Uhr in seiner neben der Buchholzer Straße, am Ossiacher See, Bezirk Villach-Land, gelegenen Waldparzelle im steilen verwachsenen Gelände mit Abrissarbeiten eines dort befindlichen Drahtzaunes beschäftigt. Als er Teile (Holzpflöcke und Drahtgeflecht) des bereits abgetragenen Zaunes wegschaffen wollte, übersah er, dass ein, im steilen Gelände über ihn befindlicher, Holzpflock noch mit dem Drahtgeflecht verbunden war, woraufhin sich dieser Holzpflock löste, talwärts in Richtung des 49-jährigen bewegte und ihn daraufhin im Rückenbereich traf. Er alarmierte…

weiter...