Gerlitzen – Snowboarder verursachte Skiunfall

Schikollisionsunfall im Schigebiet Gerlitzen Am 13. Februar 2020 gegen 14:00 Uhr fuhr ein 16-jähriger Snowboardfahrer aus Budabepest-Ungarn mit seinem Snowboard im Schigebiet Gerlitzen, Gd Treffen, Bez Villach, die Gipfelabfahrt talwärts. Eine 14-jährige Schülerin aus dem Bezirk Villach-Land befand sich mit ihren Schiern ca. 2 Meter vom rechten Pistenrand in Blickrichtung Tal gesehen und wollte ihre Fahrt fortsetzen. Der Snowboarder konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und stieß – von seitlich hinten kommend – gegen die Schülerin, welche dadurch zu Sturz kam. Die Schülerin wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und musste nach ärztlicher Erstversorgung…

weiter...

Gerlitzen: Liftwart bewahrte Kind vor Anprall

Liftwart versuchte Schülerin vor dem Anprall abzufangen. Am 13. Februar 2020 gegen 14:45 Uhr kam es im Skigebiet Gerlitzen bei der Talstation des Pacheinerliftes, Gd Treffen, Bez Villach, zu einem Unfall, bei welchem ein 29-jähriger Liftangestellter aus dem Bezirk Villach-Land unbestimmten Grades verletzt wurde. Eine 12-jährige Schülerin aus Hamburg/Deutschland war bei der Bergfahrt mit dem Schlepplift zuvor zu Sturz gekommen und in Folge mehr als hundert Meter die Lifttrasse talwärts gerutscht. Sie näherte sich – mit dem Rücken voraus – rutschend der Liftstütze bei der Talstation. Der dort versehende Liftangestellte sah dies…

weiter...

Unfall infolge Straßenglätte

34-jährige prallte mit PKW gegen Böschung Eine 34-jährige Frau aus dem Bezirk Feldkirchen lenkte am 09.02., um 07.45 Uhr ihren PKW auf der Ossiacher Süduferstraße von Feldkirchen kommend in Richtung Alt-Ossiach. In Unterberg, auf Höhe StrKm 17,5, Gde. u. Bez. Feldkirchen, kam sie mit dem Wagen auf der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern und in der Folge nach links von der Straße ab. Das Fahrzeug prallte schlussendlich gegen die dortige Straßenböschung. Die 34-jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurde nach erfolgter Erstversorgung von der Rettung ins AUKH Klagenfurt eingeliefert.…

weiter...

Gerlitzen: 9-jährige auf Parkplatz gestürzt

9-jährige von der Piste abgekommen und auf Parkplatz gestürzt. Eine 9-jähriges deutsches Mädchen fuhr am 09.02.2020 gegen 12:50 Uhr in einer geführten Schigruppe mit ihren Schiern im Schigebiet Gerlitzen, Gd Bodensdorf am Ossiacher See, Bez. Feldkirchen, auf der Piste Lodron Abfahrt talwärts. Bei der Einstiegsstelle zum Lodronlift, kam sie vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers zu Sturz und stürzte hinter dem Schilifthäuschen ca. 5 Meter in die Tiefe und schlug rücklings mit ihrem Helm auf dem asphaltierten Parkplatz auf. Der Schilehrer der Gruppe leistete sofort Erste Hilfe und verständigte die Pistenrettung. Die…

weiter...

Balkonbrand in Ossiach

Wahrscheinlich sorgte eine vergessene Kerze für den Brand. Am 8. Feber 2020 kurz vor 18:00 Uhr brach auf einem Balkon eines Mehrparteienhauses in der Gemeinde Ossiach, vermutlich durch eine brennende Kerze ein Brand aus. Dabei wurden Teile der Bodenbretter verbrannt und durch die Hitze zerbarst das Balkonfenster. Der Wohnungsinhaber ein 44-jähriger Mann befand sich nicht daheim. Von seinem Nachbarn wurde der Brand entdeckt. Der Mann alarmierte sofort die Feuerwehr. Die FF Ossiach, Steindorf und Bodensdorf mit insgesamt 60 Mann konnten den Brand rasch löschen.

weiter...

Steindorf – PKW kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen Baum

Unfall

Steindorf – Von Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen. Ein 25 Jahre alter Mann aus Villach kam am 07.02., gegen 23.00 Uhr, mit seinem PKW auf der B 94 in der Gemeinde Steindorf am Ossiacher See von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Er wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Ein Alkotest verlief positiv. Im Einsatz standen: FF Bodensdorf, FF Steindorf, FF Tiffen, FF Feldkirchen

weiter...

Bei Holzbringungsarbeiten verstorben

Plötzlich kippte der Traktor zur Seite und stürzte auf die Frau Am 07.02., vormittags, waren ein 67 Jahre alter Mann, seine 64 Jahre alte Frau und ein 43 Jahre alter Nachbar der beiden in einem Waldstück in der Gemeinde Treffen am Ossiacher See mit Holzschlägerungs- bzw. Holzbringungs-arbeiten beschäftigt. Dabei bediente die Frau eine Seilwinde des Traktors und die beiden Männer achteten in einiger Entfernung zu ihr darauf, dass sich die gezogenen Baumstämme nicht verkeilten. Plötzlich kippte der Traktor zur Seite und stürzte auf die Frau. Die beiden versuchten vorerst den…

weiter...

Bodensdorf – Alkolenker beging Fahrerflucht

Alkolenker (43) beging nach Unfall Fahrerflucht Ein 43-jähriger Fahrzeuglenker aus Feldkirchen lenkte am 05.02.2020 um 17:55 Uhr seinen PKW auf der Ossiacher Bundesstraße B 94 im Ortsgebiet von Bodensdorf in Richtung Feldkirchen. Dabei fuhr er einem vor ihm fahrenden und nach links abbiegenden PKW, gelenkt von einem 52-jährigen Mann aus Bodensdorf auf und beschädigte diesen. Anschließend fuhr der 43-jährige Unfalllenker ohne anzuhalten in Richtung Feldkirchen davon und konnte erst im Stadtgebiet von einer Polizeistreife angehalten werden. Mit ihm wurde ein Alkomatentest durchgeführt welcher positiv verlief. Dem 43-jährigen Lenker wurde der…

weiter...

Auffahrunfall im Gemeindegebiet von Steindorf

Dienstagfrüh kam es auf der Ossiacher Bundesstraße (B94) zu einem Auffahrunfall. Ein 33 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Feldirchen musste am 4.1.2020 gegen 06:40 Uhr auf der Ossiacher Bundesstraße, B 94, im Gemeindegebiet von Steindorf, Bezirk Feldkirchen, verkehrsbedingt seinen PKW zum Stillstand bringen. Ein dahinter nachfolgender 51 jähriger Mann, ebenfalls aus dem Bezirk Feldkirchen, konnte seinen PKW nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte auf das vor ihm bereits stehende Fahrzeug. Die beiden Lenker wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht. Beide…

weiter...