Ossiacher See: Schwimmerin wird gesucht

Im Ossiacher See suchten Wasserrettung und Feuerwehrtaucher nach einer vermissten Frau

Rund um den Ossiacher See heulten um 19.41 die Sirenen. Eine vermisste Schwimmerin musste von mehreren Einsatzorganisationen aus ganz Kärnten gesucht werden. Zwei Badegäste hatten die Frau im See beim Schwimmen gesehen, dann schien sie plötzlich verschwunden. Im Moment ist nichts über die Schwimmerin bekannt, sagt der Kärntner Wasserrettungs-Chef Bruno Rassinger. Die Suche wurde groß angelegt: Boote, Schwimmer und Taucher sind im Einsatz. Gegen 22 Uhr wurde die Suche vorerst abgebrochen. Freitag-früh wird weitergesucht.

📟 Alarmzeit 09.07.​2020 19:41 Uhr

🚒 Alarmiert: FF Hauptwache Klagenfurt, Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee, FF Bodensdorf, FF KLFV Sonderdienste, FF Passering, FF Steindorf, FF Thalsdorf, FF Waiern, FF Hauptfeuerwache Villach

UPDATE 10.07.2020: Im Ossiacher See suchten Wasserrettung und Feuerwehrtaucher Donnerstagabend nach einer vermissten Person. Gegen 22 Uhr wurde die Suche ergebnislos abgebrochen. Es dürfte sich um einen Fehlalarm gehandelt haben.

5 Einsätze am Ossiacher See

Zusammenhängende Beiträge